Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü

Sustainability Lectures an der HNE Eberswalde

Die Veranstaltungsreihe im Umfeld einer besonderen Hochschule mit einzigartigem grĂŒnen Profil schafft Denkraum fĂŒr die Erörterung aktueller Fragen der nachhaltigen Entwicklung und Gelegenheit zur persönlichen Vernetzung. 
Das Format richtet sich an Stipendiat*innen, Hochschullehrer*innen, Freund*innen und Förderer der Hochschule und ermöglicht den persönlichen Austausch und intensiven Dialog mit Entscheidern, Multiplikator*innen sowie Fach- und FĂŒhrungskrĂ€ften von heute und morgen.
Die Eberswalde Sustainability Lecture wurde im FrĂŒhjahr 2012 ins Leben gerufen und steht unter der Schirmherrschaft des Brandenburgischen MinisterprĂ€sidenten Dr. Dietmar Woidke.

Freuen Sie sich auch in Zukunft auf prominente Referenten und Referentinnen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik, die mit einem inspirierenden Vortrag zu einem aktuellen gesellschaftspolitischen Thema eine Diskussion anregen, bevor in exklusivem Rahmen Gelegenheit zu einem intensivem Gedankenaustausch besteht!

16. Eberswalder Sustainability Lecture

6. November 2019

Niko Paech

Niko-Paech_web-300x200

Niko Paech von der UniversitĂ€t Siegen ist einer der bekanntesten Vertreter der Postwachstumsökonomie, Autor des Buches â€șBefreiung
vom Überfluss: Auf dem Weg in die Post- wachstumsökonomieâ€č und zu Gast an der HNEE gewesen. Sein Vortrag "Nachhaltige Entwicklung jenseits wirtschaftlichen Wachstums" gibt es hier: https://youtu.be/HM9LUYRM-cw.


csm_wehrden-von_henrik_da2f5e20c8

15. Eberswalder Sustainability Lecture

16. Mai 2019

Prof. Dr. Henrik von Wehrden


Zur Person:


  • Professor fĂŒr Quantitative Methoden der Nachhaltigkeitswissenschaft an der UniversitĂ€t Leuphana in LĂŒneburg


Maja_Goepel (Foto: https://www.wbgu.de/fileadmin/user_upload/wbgu.de/templates/dateien/presse/presseerklaerungen/Maja_Goepel.jpeg)

14. Eberswalder Sustainability Lecture

mit feierlicher Übergabe der HNEE-Deutschlandstipendien 2018

21. November 2018

Dr. Maja Göpel


Zur Person:


  • GeneralsekretĂ€rin des Wissenschaftlichen Beirat der Bundesregierung Globale

    UmweltverÀnderungen (WBGU)

  • Mitglied des Club of Rome
  • Bis 2017 Leiterin des Berliner BĂŒros des Wuppertal Institut fĂŒr Klima, Umwelt, Energie
  • Bis 2011 tĂ€tig fĂŒr den World Future Council (WFC)



20180620_HNEE-SusLec13_Ulrich_Wessollek-8622

13. Eberswalder Sustainability Lecture

Erstmals zusammen mit der Engagement Global organisiert, geht es um das Recht auf ein gutes Leben. Eine Konzertvorlesung mit Grupo Sal und Alberto Acosta bietet unterhaltsam eine EinfĂŒhrung in Erfahrungen aus Ecuador.

20. Juni 2018

Alberto Acosta

Zur Person:

  • Ökonom und ehemaliger PrĂ€sident der verfassungsgebenden Versammlung Ecuadors

  • Bis 2008 Ecuadorianischer Minister fĂŒr Energie und Bergbau

  • MitbegrĂŒnder der bekannten YasunĂ­-Initiative
Graeme Maxton (Foto: HNEE/Ulrich Wessollek)

12. Eberswalder Sustainability Lecture

Abschlussveranstaltung im Rahmen der Lesereihe "Eine Uni - ein Buch"
des Stifterverbandes fĂŒr die Deutsche Wissenschaft e.V.

23. Januar 2018

Graeme Maxton

Die HNEE hat das Buch von Graeme Maxton und JĂžrgen Randers „Ein Prozent ist genug - Mit wenig Wachstum soziale Ungleichheit, Arbeitslosigkeit und Klimawandel bekĂ€mpfen“ von Mai 2017 bis Januar 2018 gelesen, diskutiert und sich profilbezogen dazu positioniert.



Zur Person:

  • Britischer Ökonom und Kritiker des modernen Wirtschaftsdenkens

  • Seit 2014 GeneralsekretĂ€r des Club of Rome
  • Bestseller-Buchautor von "The Limits to Growth" und "Reinventing Prosperity"
  • Co-Autor von "Time for a Model Change" and "Driving over a Cliff"

Fokus seines Vortrages: Grenzen des Wachstums und die im Buch vorgestellten 13 Lösungsstrategien

PrÀsentations-Charts von Graeme Maxton

Mehr Infos


JĂŒrgen Resch, GeschĂ€ftsfĂŒhrer der Deutschen Umwelthilfe (Foto: HNEE/Ulrich Wessollek)

11. Eberswalder Sustainability Lecture

7. November 2017

JĂŒrgen Resch

Zur Person:

- seit 1988 BundesgeschĂ€ftsfĂŒhrer der Deutschen Umwelthilfe e.V. (DUH)
- Wegbereiter des ökologischen Verbraudherschutzes innerhalb der DUH
- Maßgeblich verantwirtlich fĂŒr die Durchsetzung einer wirkungsvollen
  Luftreinhaltepolitik
- Startete im Jahr 2015 die Kampagne "Diesel-Abgase töten!"


Das Thema des Vortrags: "Autorepublik Deutschland oder wer regiert dieses Land?"
Mehr Infos


Dr. Barbara Hendricks (Foto: HNEE/Ulrich Wessollek)

10. Eberswalder Sustainability Lecture

25. April 2017

Dr. Barbara Hendricks

Zur Person:

  • Seit 2013 Bundesministerin fĂŒr Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit
  • 2012: Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westphalen
  • 2008: Adam-Smith-Preis fĂŒr marktwirtschaftliche Umweltpolitik des Forums Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft (zusammen mit Reinhard Loske)

Thema des Vortrags: 25 Jahre gelebte Nachhaltigkeit

Mehr Infos



Jakob von UexkĂŒll

9. Eberswalder Sustainability Lecture

10. Oktober 2016

Jakob von UexkĂŒll

Zur Person:




























8. Eberswalder Sustainability Lecture

26. November 2015

Prof. Dr. Wilhelm Barthlott

Zur Person:


Prof. Dr. Wilhelm Barthlott



Prof. Dr. Johanna Wanka

7. Eberswalder Sustainability Lecture zum 185. Geburtstag der Hochschule Eberswalde

7. Mai 2015

Prof. Dr. Johanna Wanka

Zur Person:




6. Eberswalder Sustainability Lecture

24. November 2014

Marlehn Thieme

Zur Person:

Marlehn Thieme



Dr. RĂŒdiger Grube

5. Eberswalder Sustainability Lecture

8. Mai 2014

Dr. RĂŒdiger Grube

Zur Person:



4. Eberswalder Sustainability Lecture

12. November 2013

Prof. Dr. Dr. Klaus Töpfer

Zur Person:

Dr. Klaus Töpfer



Dr. Johannes Merck

3. Eberswalder Sustainability Lecture

23. April 2013

Prof. Dr. Johannes Merck

Zur Person:



2. Eberswalder Sustainability Lecture

20. November 2012

Anita Tack (siehe Foto), Prof. Dr. Heike Molitor, JĂŒrgen Maier, Dr. Albert Statz

Zur Person:

  • deutsche Politikerin (Die Linke)
  • ehemalige Ministerin in Brandenburg fĂŒr Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz
  • Mitglied des WWF Deutschland

    Thema der Podiumsdiskussion: Rio + 20 und Auswirkungen fĂŒr Brandenburg
    (leider ausgefallen)

Anita Tack



Prof. Dr. Michael Succow

1. Eberswalder Sustainability Lecture

9. Mai 2012

Prof. em. Dr. Michael Succow

Zur Person: