Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü

Anmeldung zu Veranstaltungen des Gründungszentrums



Schön, dass Sie an den Veranstaltungen des Gründungszentrums teilnehmen möchten!


Für die meisten Veranstaltungen können Sie sich anmelden, indem Sie das untenstehende Anmeldeformular benutzen. Die Anmeldung zu den Veranstaltungen des Businessplan-Wettbewerbs-Berlin Brandenburg (BPW) erfolgt direkt über das BPW: https://www.b-p-w.de/de/gruendung/kalender/


Bei Problemen oder Fragen zu der Anmeldung hilft Ihnen das Team des Gründungszentrums gerne weiter:

03334 / 657 454 oder gruendungszentrum@hnee.de.


Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Fotolia_73868881_XS.


Anmeldeformular


Hiermit melde ich mich verbindlich zu folgenden Veranstaltungen an:

Die folgenden Angaben benötigen wir für die Anmeldung:
Name [name]*
Vorname [first name]*
E-Mail [e-mail]*
Semester [semester]*
Studiengang [study program]*
Hier ist Platz für Fragen oder Hinweise [questions or comments]::


Haben Sie bereits eine eigene Gründungsidee oder Fragen zum Thema Selbständigkeit oder Existenzgründung? Das Gründungszentrum unterstützt Sie kostenlos und unverbindlich. Vereinbaren Sie einfach einen Termin für ein Orientierungsgespräch!
Orientierungsgespräch


Wir möchten unsere Veranstaltung barrierefrei gestalten. Bitte tragen Sie eventuelle individuelle Bedürfnisse (z.B. ein ebenerdiger Zugang, Plätze mit besonders guter Sicht o.ä.) in das folgende Feld ein.
Individuelle Bedürfnisse

 


nach oben




Das Gründungszentrum der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde wird durch das Ministerium für Arbeit Soziales, Frauen und Familie (MASGF) des Landes Brandenburg sowie das Ministerium für Wirtschaft und Energie (MWE) des Landes Brandenburg, aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und aus Mitteln des Landes Brandenburg unterstützt.

Logos in Kombination

Der Europäische Sozialfonds (ESF) ist Europas wichtigstes Instrument zur Förderung der Beschäftigung. Er unterstützt Unternehmen und Beschäftigte bei der beruflichen Bildung und Qualifizierung sowie der Fachkräftesicherung. Der ESF fördert die Chancengleichheit und den Zugang zu Beschäftigung. Er leistet so einen Beitrag zur Stärkung des sozialen Zusammenhalts und zur Armutsbekämpfung. Im Land Brandenburg werden mit den ESF-Förderprogrammen in der Förderperiode 2014-2020 die Ziele verfolgt, die Beschäftigungsmöglichkeiten zu verbessern und Bildung, Fachkräftesicherung und Integration in Arbeit zu fördern. Weitere Informationen zum ESF finden Sie unter http://www.esf.brandenburg.de/ und http://ec.europa.eu/.